Fünf Jahre im Team & trotzdem jeden Tag etwas Neues

Über mich:

Ich heiße Tim, bin IT Consultant bei der WPS Management GmbH und bereits eine ganze Weile im Team. Aus diesem Grund hatte ich die Gelegenheit mitzuerleben, wie unser Unternehmen gewachsen ist. Warum ich jeden Tag gerne zur Arbeit gehe und mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen freue, erfährst du hier.

Was mich dazu bewegt hat als IT Consultant zu arbeiten:

Nachdem ich meine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration gemacht habe, bin ich als Quereinsteiger im Bereich IT Consulting gestartet. Während der Ausbildung hat sich bei mir herausgestellt, dass meine Stärken im Softwarebereich etwas stärker als im Hardwarebereich sind. In unserem Team bin ich nicht der einzige Quereinsteiger. Wir sind ein bunt gemischter Haufen aus unterschiedlichen Bereichen, in dem sich jeder in die Rolle des IT Consultants reinentwickelt hat.

Mein Einblick in die Arbeitswelt des IT Consultants:

Workshops bei & mit den Kunden. Hier kann ich auf fachlicher Ebene ins Sparring mit den Kunden gehen, sowie Beratung im Bereich „Prozesse“ durchführen. Somit haben wir neben unseren Aufgaben in der Implementierung auch prozesstechnische und fachliche Erfahrungen, die beim Kunden platziert werden. Besonders spannend finde ich, dass einige Konzerne alte, festgefahrene Prozesse aufbrechen und modernisieren, sodass sie auch einen erkennbaren Vorteil durch die Einführung unserer Lösungen haben. Ich bin ein extrovertierter Mensch, der mit allen Wassern gewaschen ist, was Schlagfertigkeit und Kommunikation angeht. Dementsprechend komme ich eigentlich mit jedem Menschen zurecht, was sich im direkten Kundenkontakt bezahlt macht.

Coding. Wir als IT Consultants sind keine Consultants, die eine Software bekommen, bei der wir eine Konfigurationsdatei erstellen und fertig. Bei uns ist das Customizing mittlerweile so umfangreich und flexibel, dass wir uns unglaublich gut an bestehende Systemlandschaften von unterschiedlichen Kunden anbinden und interne Prozesse abbilden können. Dadurch ist mehr gefordert, als in manchen anderen Consulting Bereichen. Ein IT Consultant sollte somit die Grundlagen des Programmierens beherrschen. Man wird nicht von vornherein wissen, wie man bei uns alles ausprogrammiert, aber dafür gibt es natürlich Anleitungen und Hilfetools. Ein Beispiel für den Programmierumfang ist mein letztes Projekt, welches insgesamt 12.000 Zeilen Customizing Code umfasste. Im Consulting Team hat man sowohl im Design als auch in der Umsetzung viele Gestaltungsmöglichkeiten und kann seinen eigenen, persönlichen Programmierstil mit einbringen.

Der Job “IT Consultant” ist ziemlich spannend. Hilfreich ist für mich, dass ich ein neugieriger und teamorientierter Mensch bin. In meiner Tätigkeit lerne ich nie aus. Auch wenn Teamfähigkeit eine sehr wichtige Eigenschaft ist, sollte man in der Lage sein seinen Standpunkt, mit stichhaltigen Argumenten, vertreten zu können. Daher ist es wichtig, dass ich keine Angst habe vor Leuten zu sprechen. In dieser Funktion bin ich 20-25% extern unterwegs, das heißt, ich bin nicht ständig „on the road“, aber bereit zu reisen.

„Durch die Vielseitigkeit und vor allem auch durch den Projektumfang, den man miterlebt ist meine Tätigkeit einzigartig. Ich freue mich, jeden Tag was anderes machen zu dürfen.“

Es gibt zwar Applikationsstandards, allerdings hat jeder Kunde unterschiedliche inhaltliche Anforderungen, die vom Standard abweichen und für welche spezifische Erweiterungen programmiert werden müssen. Der Beruf bringt eine große Abwechslung mit sich, sodass einem nicht langweilig wird und ist dabei in einem gesunden Maß herausfordernd. Mit jedem neuen Kunden entstehen neue fachliche oder technische Anforderungen. Auch dadurch entwickeln sich unsere Produkte stetig weiter. Durch diese neuen Anforderungen werden die Prozesse unserer Kunden stetig weiter optimiert, was letztlich auch immer zur Erweiterung des eigenen technischen und fachlichen Know-Hows führt.

“Neben dem guten, konstenlosen Kaffee freue ich mich tagtäglich auf die Arbeit, wenn ich morgens im Büro ankomme. Denn sowohl das Arbeitsklima hier im Unternehmen als auch das Aufgabenfeld sorgen dafür, dass ich gerne zur Arbeit gehe. Das bildet für mich die Basis, um gute Leistungen zu bringen.”

Im Wesentlichen sind wir wie eine große Familie. Jeder hilft dem anderen, wenn er auf Probleme stößt, oder Deadlines knapp werden. Das drückt sich auch dadurch aus, dass wir uns im gesamten Unternehmen, auch mit der Management-Ebene Duzen. Vor allem im Team arbeiten wir natürlich besonders eng zusammen. Wenn ich unseren Teamspirit in 3 Worten beschreiben müsste, dann wären diese…

Hilfsbereit: Ohne einander funktioniert es bei uns nicht. Wir unterstützen uns gegenseitig in allen Belangen.

Offen: Wir sind zwar ein eingeschweißtes Team, aber begrüßen neue Teammitglieder mit offenen Armen. Jeder kann seine Ideen und neuen Denkansätze einbringen und findet dafür immer ein offenes Ohr.

Ehrgeizig: Wir wollen immer besser werden und geben uns nicht mit Stillstand zufrieden. Deswegen geben wir uns immer konstruktives Feedback.

Ich bin dankbar dafür, ein Teil dieses tollen Teams zu sein und kann es nur jedem empfehlen, sich hier zu bewerben. Das Unternehmen bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich in Rollen hineinzuentwickeln und früh Verantwortung zu übernehmen, aber auch von erfahrenen Consultants zu lernen.

 

Tim´s Einblicke in die Welt des IT Consultants haben Dein Interesse geweckt?

Alles rund um unsere Stellenanzeige IT Consultant findest Du hier.

Du möchtest noch mehr über den Beruf IT Consultant erfahren? Kein Problem sende uns eine Nachricht an jobs@wescale.de. Tim freut sich auf Deine Fragen!