2. Würzburger Digitalisierungstag: Disruptive Procurement – Neue digitale Lösungen für Einkauf und SCM

2019-10-10T10:33:32+02:00

All-in-One Lösungen bilden nur einen Bruchteil der einkaufsnahen Bereiche ab Zahlreiche Einkaufsunternehmen und Lösunsganbieter trafen sich am vergangenen Donnerstag, um gemeinsam über neue und bestehende Lösungen rund um die Themengebiete Big Data Analytics, Künstliche Intelligenz, Social Media Monitoring und Platform Revolution zu sprechen. Die Fragen des Tages: Wo steht der Markt und wohin entwickelt er sich? Welche innovativen Lösungen sind bereits verfügbar und welche Erfahrungen haben führende Unternehmen hiermit bereits gemacht? Wie sieht dann der Einkauf von morgen aus, welche Qualifikationen sind dafür erforderlich und was ist bereits heute zu tun? Die Eventteilnehmer waren sich am Ende des Tages einig: [...]

2. Würzburger Digitalisierungstag: Disruptive Procurement – Neue digitale Lösungen für Einkauf und SCM2019-10-10T10:33:32+02:00

Robert Bosch GmbH gewinnt BME-Innovationspreis 2016

2019-09-20T17:25:27+02:00

„i-Buy - Moving towards excellence |  Umfassende Neuausrichtung des Indirekten Einkaufs der Robert Bosch GmbH“ – Die Robert Bosch GmbH gewinnt mit wescale als Teil der Einkaufsstrategie und Lösungslandschaft den diesjährigen „BME-Innovationspreis 2016“ STUTTGART/BERLIN, 10.11.2016 – Die WPS Management GmbH, Anbieter professioneller Produkte und Dienstleistungen zur vollständigen Abdeckung aller Anforderungen im Procure-to-Pay Bereich, gratuliert dem diesjährigen Gewinner des BME-Innovationspreises 2016, der Robert Bosch GmbH, einem der weltweit führenden Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 375.000 Mitarbeitern verteilt auf rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in knapp 60 Ländern. Moving towards Excellence – Mit dem Innovationspreis zeichnet der BME seit 1986 alljährlich erfolgreiches [...]

Robert Bosch GmbH gewinnt BME-Innovationspreis 20162019-09-20T17:25:27+02:00

Einblick in preisgekrönte eProcurement-Lösung bei ProSiebenSat1

2016-11-07T18:49:34+01:00

Berlin/Unterföhring, Datum.  Die ProSiebenSat.1 Media SE wurde im März 2016 vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) mit dem Award „Excellence in eSolutions“ ausgezeichnet. Am 19. Juli 2016 München wird das Erfolgskonzept „Der Einkauf als High-Performance Dienstleister“ in Unterföhring bei München ausführlich vorgestellt. Umsetzungspartner der Einkaufsabteilung von ProSiebenSAT.1 ist die Berliner WPS Management GmbH. Für den Systemanbieter galt es, die klassische Beschaffungsstruktur der Sendergruppe in eine zukunftsgerichtete Procure-to-Pay-fokussierten Business-Integration-Plattform zu transformieren. Ziel: Mehrwert durch Einbindung und Vernetzung aller internationalen Bedarfsträger und Lieferanten im Self-Service-Ansatz. Mit Einführung der eProcurement-Lösung wird die Vision, die Sendergruppe zu einem der führenden Unternehmen im [...]

Einblick in preisgekrönte eProcurement-Lösung bei ProSiebenSat12016-11-07T18:49:34+01:00

Meplato SUPPLIER DAYS 2016 – Mit Vollgas in den Dialog

2016-11-07T18:46:41+01:00

Am 22. und 23. September 2016 finden die Meplato SUPPLIER DAYS im Lindner Hotel direkt am Nürburgring statt. Starten Sie mit uns von 0 auf 100 und werden Sie Teil unseres PS-starken Netzwerks! Die Meplato SUPPLIER DAYS verstehen sich als Kommunikationsplattform für Einkäufer und Lieferanten. Dabei ist die bestmögliche Vernetzung wichtiger denn je! Die digitale Transformation von Einkaufsstrategien trifft auf ein immer größer werdendes Spektrum an Möglichkeiten der Interaktion, Collaboration und Realtime-Contentbereitstellung durch Lieferanten. Vor allem hier gilt es, diesen steigenden Anforderungen an die Sortimentsbereitstellung mit schlanken und skalierenden Lösungen entgegenzutreten. Als Einkaufsorganisationen erfahren Sie, wie Sie Sortimente über die [...]

Meplato SUPPLIER DAYS 2016 – Mit Vollgas in den Dialog2016-11-07T18:46:41+01:00

Geschäftsbeziehungen digitalisieren und Einkaufsstrategien operationalisieren

2016-11-22T10:11:20+01:00

Die Vernetzung und Verzahnung von Geschäftsbeziehungen sowohl auf persönlicher, als auch auf kaufmännischer und technologischer Ebene hält unabdingbar Einzug in die strategische Ausrichtung einkaufender Unternehmen. Dabei ist nicht die einzelne Maßnahme oder Integrationsart entscheidend, sondern im Wesentlichen die Erreichung dreier zentraler Zielsetzungen: Die Digitalisierung und Visualisierung des unternehmenseigenen Lieferantennetzwerk inklusive aller relevanter Geschäfts- und Prozessinformationen unter den Aspekten Content-Kanalsteuerung, Business-Service-Ansatz und Strategierelevanz, die Zusammenführung aller Beschaffungskanäle unter der Vorrausausetzung einer möglichst hohen Transparenz in einem Sucherlebnis für den internen Kunden und die Möglichkeiten der aktiven Steuerung dieser Kanäle und die Verzahnung und Verknüpfung aller relevanten Anwendungen für den Einkauf zum [...]

Geschäftsbeziehungen digitalisieren und Einkaufsstrategien operationalisieren2016-11-22T10:11:20+01:00