Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sourcing – Procurement – Integration

Best Practices im eSourcing und eProcurement
Roll-out von eLösungen: kritische Erfolgsfaktoren im Projektmanagement
Supplier Relationship Management: kollaborative Lösungen implementieren
Spend Control: Transparenz auf einen Blick
Automatisierung des Purchase-to-Pay-Prozesses

Einkaufsorganisation der Zukunft: smart und vernetzt

Im Einkauf werden immer mehr Prozesse digitalisiert. Die Vernetzung nach innen und außen ohne Medienbrüche nimmt zu. Die Verantwortlichen erhalten per Knopfdruck, optisch gut aufbereitet, die von ihnen benötigten Informationen über Marktentwicklungen, Risiken und Lieferanten sowie die relevanten Key Performance Indicators, nicht zuletzt auf ihre Smartphones.

Die Chancen für einfachere, effizientere und bedienerfreundliche digitale Lösungen im Einkauf stehen daher gut: Der operative Einkauf wird automatisiert von der Bestellung bis zur Bezahlung der Rechnungen. Der strategische Einkauf wird unterstützt durch immer leistungsfähigere eSourcing und SRM-Lösungen sowie aussagekräftige Einkaufscockpits.

Die vielfältigen Chancen für ein smartes und vernetztes Arbeiten müssen jetzt und heute genutzt werden.

Welche Maßnahmen sollten unsere Einkaufsorganisationen forcieren?
Datenbasis (Stammdaten, Bewegungsdaten) bereinigen und standardisieren
Medienbrüche eliminieren und Papierlösungen auf ein Minimum reduzieren
End-to-End-integrierte Workflows einführen
Stand-alone-Lösungen integrieren und an das ERP-System anbinden
Lieferanten über kollaborative Plattformen anbinden
KPIs und Risiken im Einkaufscockpit abbilden

Die 7. BME-eLÖSUNGSTAGE bieten einen umfassenden Überblick über Best-Practice-Lösungen. Sie zeigen auf, welche Projekte Sie als Einsteiger oder als Fortgeschrittener anstoßen sollten, damit Sie den digitalen Wandel meistern.